joomla templates top joomla templates template joomla

C1-Junioren scheitern in der Verlängerung

Veröffentlicht in Ligenbetrieb

Trotz einer engagierten, kämpferischen Leistung unterlagen die C1-Junioren im Rückspiel der Aufstiegsrunde zur Gruppenliga Frankfurt dem Hochtaunus-Vertreter FV Stierstadt mit 1:3 nach Verlängerung (0:0, 0:0). Nach dem 1:1 im Hinspiel steigen die Stierstädter somit in die Gruppenliga auf.

In der ersten Hälfte hatten die Gäste vor rund 70 Zuschauern mehr vom Spiel und auch die besseren Chancen, darunter ein Pfostenschuss. Die Obere Nidder behielt in den Zweikämpfen zu selten die Oberhand. Vor allem gegen Ende der ersten Hälfte dominierte Stierstadt deutlich. Das änderte sich jedoch im zweiten Durchgang. Die JSG wurde zunehmend stärker und sicherer, während bei Stierstadt die Kräfte ein wenig schwanden. Doch der erlösende Treffer für die Hausherren wollte einfach nicht fallen.

Somit musste die Entscheidung in der zweimal fünfminütigen Verlängerung fallen. Und die hatte es in sich. Nach drei Minuten ging Stierstadt in Führung. Die Obere Nidder schüttelte sich kurz und glich nur eine Minute nach dem Seitenwechsel durch David Kraus aus. Während die Gastgeber noch das 1:1 bejubelten, ging Stierstadt im Gegenzug erneut in Führung. Die Obere Nidder war geschlagen, nach einem Konter erhöhten die Gäste sogar noch auf 3:1.

JSG Obere Nidder: Meier; Schlitter, Gölz, Diehl, N. Kraus, Herchenröder, Schmiedl, Kaiser, D. Kraus, Appel, Pfeiffer (Kipper, Pröscher, Kremer, Anezakis)

Stammvereine